Schule an der Linth (SadL)

Die Glarner Gemeinnützige ist die Trägerschaft der Schule an der Linth in Ziegelbrücke. In der Tagesschule werden Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten von 7 – 16 Jahren unterrichtet, gefördert und betreut. Die Schule an der Linth bietet Plätze im Wocheninternat an.

Die Evangelische Hilfsgesellschaft des Kantons Glarus eröffnete 1819 die erste sog. «Armenschule für Knaben». Bis 2001 wurde die Institution unter der Bezeichnung «Linthkolonie» geführt.

www.schule-linth.ch


Impressionen von der Zirkuswoche anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der SadL.

aktualisiert